Wir wünschen euch und euren Familien frohe, besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!

25.11.2017

Heute war unser JRK auf Tour!! Wir folgten der Einladung der Kreisjugendleitung und besuchten die Kreisversammlung und Weihnachtsfeier in Münchweier!!

Bei Lebkuchen und Kaba wurden Berichte aus dem vergangenen Jahr vorgetragen!

Im Anschluss gab es die Möglichkeit verschiedene Dinge zu basteln! So entstanden Weihnachtsmänner aus Wolle, Sterne aus Papiertüten und bunte Bilderrahmen!!

Die Nichtbastler konnten sich bei Gesellschaftsspielen oder Federball verweilen!!

Es war ein schöner Mittag und alle hatten viel Spaß!!

22.11.2017

In einer Gruppenarbeit widmeten wir uns den Themen „Wunden“ und „Knochenbrüche“. Jede Gruppe arbeitete ein Thema aus und stellte es den anderen im Anschluss vor. Fragen die dazu aufkamen wurden danach besprochen.

Am Ende der Gruppenstunde wurden organisatorische Dinge besprochen.

15.11.

In unserer heutigen Gruppenstunde haben wir das Thema Helmabnahme und Stabile Seitenlage behandelt.
Bevor wir mit Praktischen Übungen angefangen haben, wurde theoretisch das Vorgehen beim Auffinden eines verletzten Motorradfahrers und das Absichern der Unfallstelle besprochen.

Anschließend haben wir noch das Thema Verbrennungen besprochen.
Dabei gingen wir auf die verschiedenen Verbrennungsgrade ein, wie die Verbrennung versorgt wird, was wichtiges zu beachten ist und in wie viel Prozent die Körperteile jeweils eingeteilt werden.

08.11.2017

Heute haben wir und mit verschiedenen Verbänden und Verbandsmaterialien beschäftigt. Was braucht man, um einen Verband entstehen zu lassen und wie setzte ich dieses ein. Dies waren Fragen, die uns beschäftigten und gemeinsam konnte wir ihnen auf den Grund gehen.

25.10.2017

Aufgrund vieler Absagen wurde aus der heutigen Gruppenstunde eine Spielestunde. Wir plünderten den Schrank mit den Gesellschaftsspielen und hatten viel Spaß mit „Tabu“, „Halli Galli“, „UNO“ und „Galgenmännchen“.

Heute trafen wir uns pünktlich um 9:00Uhr um in den zweiten Teil des Erste Hilfe Kurses zu starten.

Uns erwarteten wieder verschiedene Fallbeispiele und Themen wie zum Beispiel Knochenbrüche, Verbrennungen, Schlaganfall und Herzinfarkt, Bauchschmerzen und Wirbelsäulenverletzungen.

In einer Kleingruppenarbeit bereiteten wir uns auf die Themen Rettungskette, Schock und Vergiftung & Verätzung vor und trugen sie den anderen Gruppen vor.

Zum Abschluss haben wir dann gemeinsam was gegessen und aufgeräumt bevor wir alle ins verdiente Wochenende gegangen sind.

 

( Fotos folgen)

Der erste Teil des Erste Hilfe Kurses ist geschafft.

In Kleingruppenarbeit und vielen Fallbeispielen behandelten wir heute Bewusstlosigkeit, stark blutende Wunden, Kopfverletzungen und Gehirnerschütterung. Auch die Theorie und das Wieso, weshalb, warum kamen nicht zu kurz.

Viel Platz nahm heute auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung ein.

Morgen gehts weiter und alle sind schon sehr gespannt, was uns erwartet.

Vielen Dank schon an dieser Stelle an Barbara, die sich bereit erklärt und sich die Zeit genommen hat, diesen Kurs mit uns zu machen!!!

18.10.2017

Da es nun langsam aber sicher auf den Winter zugeht haben wir uns heute über Unterkühlungen und Erfrierungen unterhalten. Wir haben die Unterschiede festgestellt und überlegt, wie man was erkennen kann und was man dagegen tut.

Nachdem wir gut durch das Thema durchgekommen sind gab es noch eine Fragerunde. Alle sind schon sehr gespannt auf unseren EH Kurs am kommenden Wochenende und hatten noch einige Fragen auf die eingegangen wurden.

11.10.2017

In unserer heutigen Gruppenstunde haben wir uns mit Fallbeispielen beschäftigt. Nachdem sich die Kids in 2 Gruppen eingeteilt haben wurde jeweils 1 Fallbeispiel durchgespielt. Danach wurde jedes Fallbeispiel gründlich besprochen und Tipps gegeben was man verbessern kann oder Unsicherheiten beseitigt. Aktuell sind wir nämlich am Üben für den für den nächsten Wettbewerb.

Auch durften wir heute 2 neue Schnupperkinder begrüßen, worüber wir uns natürlich sehr gefreut haben.