Der erste Teil des Erste Hilfe Kurses ist geschafft.

In Kleingruppenarbeit und vielen Fallbeispielen behandelten wir heute Bewusstlosigkeit, stark blutende Wunden, Kopfverletzungen und Gehirnerschütterung. Auch die Theorie und das Wieso, weshalb, warum kamen nicht zu kurz.

Viel Platz nahm heute auch die Herz-Lungen-Wiederbelebung ein.

Morgen gehts weiter und alle sind schon sehr gespannt, was uns erwartet.

Vielen Dank schon an dieser Stelle an Barbara, die sich bereit erklärt und sich die Zeit genommen hat, diesen Kurs mit uns zu machen!!!