Herzlich willkommen beim DRK OV Rust

Eingetragen von Manu Gezer am 24.Jul.2017

Besucht uns doch beim Ferienprogramm am Mittwoch den 02.08.2017 um 15.00Uhr am DRK Heim / Feuerwehrgerätehaus in Rust. Euch wird an verschiedenen Stationen gezeigt werden, was bei uns im JRK so passiert. So könnt ihr euch ein Bild davon machen, wie Erste Hilfe funktioniert und wie einfach helfen geht. Schaut

mehr lesen…

Eingetragen von Manu Gezer am 24.Jul.2017

Unsere Gruppenstunden finden wöchentlich immer mittwochs von 17:30 bis 19:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus statt (außer in den Schulferien). Den Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 – 16 Jahren wird (spielerisch) der Umgang mit Verletzten beigebracht. Mit verschiedenen Materialien werden Verbände geübt, Maßnahmen und Anzeichen von Schock, Bewusstlosigkeit etc. besprochen

mehr lesen…

Eingetragen von Manu Gezer am 28.Jun.2017

Unsere Gruppenstunden finden wöchentlich immer mittwochs von 17:30 bis 19:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus statt (außer in den Schulferien). Den Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 – 16 Jahren wird (spielerisch) der Umgang mit Verletzten beigebracht. Mit verschiedenen Materialien werden Verbände geübt, Maßnahmen und Anzeichen von Schock, Bewusstlosigkeit etc. besprochen

mehr lesen…

Eingetragen von Manu Gezer am 06.Jun.2017

Am Samstag, 08.07.2017 findet ein Erste Hilfe Grundkurs im DRK Dienstheim in Rust statt. Der Kurs beinhaltet 9 Unterrichtseinheiten. Themen sind u. a.: Absichern der Unfallstelle, Wundbedeckung, stark blutende Wunden, stab. Seitenlage, Wiederbelebung, etc. Dauer des Lehrgangs ist von 8.30 Uhr bis ca. 17.00 Uhr. Die Kosten hierfür betragen 35,00

mehr lesen…

Eingetragen von Manu Gezer am 30.Mai.2017

Unsere Gruppenstunden finden wöchentlich immer mittwochs von 17:30 bis 19:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus statt (außer in den Schulferien). Den Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 – 16 Jahren wird (spielerisch) der Umgang mit Verletzten beigebracht. Mit verschiedenen Materialien werden Verbände geübt, Maßnahmen und Anzeichen von Schock, Bewusstlosigkeit etc. besprochen

mehr lesen…

Eingetragen von Manu Gezer am 03.Mai.2017

Unsere Gruppenstunden finden wöchentlich immer mittwochs von 17:30 bis 19:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus statt (außer in den Schulferien). Den Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 – 16 Jahren wird (spielerisch) der Umgang mit Verletzten beigebracht. Mit verschiedenen Materialien werden Verbände geübt, Maßnahmen und Anzeichen von Schock, Bewusstlosigkeit etc. besprochen

mehr lesen…

Eingetragen von Manu Gezer am 19.Apr.2017

Am 12.04.2017 um 18.43 Uhr wurden wir über Rufmelder des DRK zusammen mit den Ortsvereinen Ringsheim und Mahlberg zu einem Gebäudebrand in Kappel angefordert. Aufgrund der engen Bebauung bestand die Gefahr, dass Wohnhäuser in Mitleidenschaft gezogen werden. In diesem Falle hätten mehrere Personen betreut und versorgt werden müssen. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren

mehr lesen…

Eingetragen von Helena Lenz am 02.Apr.2017

29.03.2017 In unserer heutigen Gruppenstunde ging es um den Umgang mit verschiedenen Materialen aus dem KTW. Wir lernten den Umgang sowie das Anlegen eines Stifneck (Halskrause) bei Verletzungen der Wirbelsäule. Anschließend befassten wir uns mit der Schaufeltrage mit der wir Patienten vom Boden auf die Trage transportieren können. Auch der Umgang

mehr lesen…

Eingetragen von Manu Gezer am 30.Mrz.2017

Am 25.03.2017 fand die Frühjahrsübung der FFW statt. zu der wir vom DRK eingeladen waren. Übungsannahme war ein Brand in der Rezeption des „Hotel am Park“. Nachdem die Feuerwehr 4 verletzte Personen aus dem Gebäude retteten, übergaben sie diese an die Helfer des DRK. Wir mussten nun die Verletzungen versorgen.

mehr lesen…

Eingetragen von Manu Gezer am 27.Mrz.2017

Unsere Gruppenstunden finden wöchentlich immer mittwochs von 17:30 bis 19:00 Uhr im Feuerwehrgerätehaus statt (außer in den Schulferien). Den Kindern und Jugendlichen im Alter von 5 – 16 Jahren wird (spielerisch) der Umgang mit Verletzten beigebracht. Mit verschiedenen Materialien werden Verbände geübt, Maßnahmen und Anzeichen von Schock, Bewusstlosigkeit etc. besprochen

mehr lesen…